Kassen

Der Held des Orts Kassen

Description:
Bio:

Einer jener Kreuzfahrer und Glücksritter, die im Jahre 4515 AK nach Finismur kamen, war Ekat Kassen. Obwohl er ein herausragender Kämpfer war, wurde ihm rasch klar, dass er mehr von seinem Leben wollte, und verließ die Armee von Finismur, um sein Glück anderswo zu finden. Seine Reisen führten ihn durch die Region rund um den Encarthansee und im Jahre 4522 beschloss er schließlich, sich nach einem sehr profitablen Abenteuer niederzulassen. Er nutzte einen guten Teil seines Vermögens, um einen kleinen Bereich des Klauenwaldes am Ufer des Tourondels zu zähmen und einen Rastplatz für die
Reisenden auf dem Fluss von und nach Skelt zu errichten.
In den nächsten zehn Jahren wuchs und gedieh der Ort, der mittlerweile als „Kassens Wehr“ bekanntgeworden war.
All dies veränderte sich, als ein Mann namens Asar Vergas mit einer Gruppe Söldner unter seinem Befehl nach Kassens Wehr kam. Zwei Monate lang überfielen er und die Söldner, denen er große Reichtümer versprochen hatte, wieder und wieder das Dorf. Schließlich konnten die Dorfbewohner Asars Lager in einer uralten Gruft tief im Wald aufspüren und Ekat selbst stellte sich Asar zum Duell. Der Kampf war blutig und nur wenige Dorfbewohner kehrten lebend zurück, um berichten zu können.
Asar wurde getötet und seine Söldner in die Flucht geschlagen, doch auch Ekat hatte eine tödliche Verletzung erlitten. Er starb zwei Tage später, am 11. Neth 4535. Zur Ehre ihres geliebten Gründers legten sie ihn in der uralten Krypta zur letzen Ruhe an einem Ehrenplatz oberhalb der einfachen Sarkophage, in denen sie Asar, seine Söldner und die im Kampf gefallenen Dorfbewohner begraben hatten.
Über seinem letzten Ruheplatz platzierten sie eine Ewige Flamme, so dass jeder Besucher in der Wildnis Licht und Wärme finden konnte.

Kassen

Preis der Unsterblichkeit Seelenquell