Razmiran

Das nordöstliche Ufer des Encarthansees war schon immer eine unruhige Gegend. Jahrhunderte lang war das Land Teil der chaotischen Flusskönigreiche und wurde von einem aufstrebendem Prinzen nach dem anderen regiert. Dies änderte sich vor siebenundvierzig Jahren, als der Lebende Gott Razmir an die Ufer des Sees kam und das Land für sich beanspruchte.
Das Land wird von den Priestern Razmirs regiert.

Razmiran

Preis der Unsterblichkeit Seelenquell